Inhalt

Sie befinden sich hier: Leistungsspektrum » Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Bleaching (Zahnaufhellung) | Zahnschmuck | Keramische Verblendschalen (Veneers)

 

Bleaching (Zahnaufhellung)

Die Ursachen für Zahnverfärbungen sind vielfältig. So können Lebens- und Genussmittel, wie z.B. Kaffee, Tee, Rotwein und Tabak, und manche Medikamente (z.B. Antibiotika) die Zähne farblich verändern. Ein Lächeln mit strahlenden weißen Zähnen steht jedoch im ästhetischen Empfinden für Schönheit und jugendliche gepflegte Ausstrahlung. Mit einer Zahnaufhellung, dem so genannten Bleaching, kann nun verfärbten Zähnen ein natürliches Weiß wiedergegeben werden. Dies ist heute durch verschiedene schonende Verfahren möglich, von denen das jeweils für Sie passende angewandt kann:


Home-Bleaching
Bei dieser Methode bekommen Sie eine individuell angefertigte Schiene, mit der Sie die Aufhellung Ihrer Zähne zu Hause durchführen können. Die Zähne werden vorher im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung gesäubert, poliert und nach Abschluß der Behandlung durch Fluoridierung gehärtet.


In-Office-Bleaching
Ein schnelleres Ergebnis bietet Ihnen das so genannte In-Office-Bleaching. Dieses Verfahren wird in der Praxis vom Zahnarzt ausgeführt und überwacht. Es können auch einzelne oder wurzelbehandelte Zähne, die im Laufe der Zeit dunkler geworden sind, gezielt aufgehellt werden. Hierbei werden die Zähne vorher ebenfalls mittels einer professionellen Zahnreinigung gesäubert, poliert und nach Abschluß der Behandlung sorgfältig fluoridiert.


Für alle Anwendungsarten gilt: Bleaching sollte nur unter zahnärztlicher Aufsicht angewandt werden!

 

Zahnschmuck

Ihr Lächeln zieht die Blicke noch stärker auf Sie mit einem glitzernden Schmuckstein. Schmucksteine können ganz einfach auf die Zahnoberfläche geklebt werden und damit Ihre Zähne zu einem dezenten und interessanten Blickfang gestalten. Es gibt sie in unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen. Sehr beliebt sind dabei die Swarovski-Schmucksteine mit Rosenschliff.

Das Kleben dieser Steinchen beschädigt den Zahn nicht!

 

Keramische Verblendschalen (Veneers)

Mit so genannten Veneers oder Keramikverblendschalen können z.B. farblich nicht zufrieden stellende Frontzähne auf schonende Weise ihr natürliches Aussehen zurückerhalten. Auch kleinere Form- und Stellungskorrekturen sind möglich. Insbesondere können auch stark gefüllte Frontzähne vor weiterem Substanzverlust geschützt werden. Störende Goldränder oder allergische Reaktionen gibt es hierbei nicht. Bei diesem Verfahren werden die laborgefertigten dünnen keramischen Verblendschalen mit Adhäsiv-Technik (Kleben) an den Frontzähnen befestigt. Selbst ästhetisch hoch anspruchsvolle Bereiche können so optimal versorgt werden.

 


Informationen